: : : Unternehmen, Produkte, Geschichte : : :

INHABER: ALEXANDER R. PETSCH


1998        

Gründung des Vorgängerunternehmens der heutigen boerding messe GmbH & Co KG: Aufbau u. a. der Messen Zukunft Personal (jetzt Zukunft Personal Europe), Zukunft Personal Nord und Zukunft Personal Süd, verkauft 2012 an Deutsche Messe AG (Hannover Messe)

2007        

Gründung der HRM Research Institute GmbH:

Das DACH-weite HRM-Portal HRM.de zählt derzeit ca. 40.000 Mitglieder.

Als Verlag gibt HRMri unter anderem den personal manager heraus, das HR-Magazin Nummer 1 in Österreich und ist an der größten HR-Zeitschrift der Schweiz, HR Today, maßgeblich beteiligt. In Deutschland gibt HRMri neben dem Recruiting-Fachmagazin blog.TALENTpro -Magazin- gemeinsam mit Raven51 das Nachfolgeprodukt des „Königsteiner“ heraus, den „Recruiting Intelligence Guide“. 

Für alle MitarbeiterInnen und Teams, die im Recruitment und Employer-Branding tätig sind (HR, Marketing, Abteilungs- und Geschäftsleitung) gibt es die Recruiting-Weiterbildung digital-recruiter.com

Außerdem gehören zum Portfolio auch fachspezifische Jobboards.

Messeinovation: Der Launch des völlig neugestalteten Expofestivals TALENTpro war ein durchschlagender Erfolg.

2012  

Gründung boerding messe GmbH & Co KG: Veranstaltet die größte Schweizer Personalmesse im französichsprachigem Raum Salon RH (Genf) sowie seither mehreren Neugründungen und -übernahmen. Und bis 2019 auch die größte Schweizer Personalmesse im deutschsprachigen Raum Personal Swiss (Zürich).


2020

Zusmmenführung der Unternehmen HRM Research Institute GmbH und boerding messe GmbH & Co. KG zum Unternehmen HRM Institute GmbH & Co. KG.

Medienpartner