Umsatzsteigerung durch perfekte Qualifikationsprofile

Schlechte Qualifikationsprofile sind im Bereich der Personalberatung einer der größten Umsatzkiller, und ein hochwertiges Profil mit einer individuellen Note, lässt die Wettbewerber schnell alt aussehen. Ein Personaldienstleiter ist mit seinen Kandidaten quasi so etwas wie ein Monopolist, er hat die Möglichkeit, Informationen aus der Bewerbung und aus dem Vorstellungsgespräch auszuwerten, zu interpretieren und in seinem Qualifikationsprofil letztlich zu deuten. Er kann die chronologische Reihenfolge der beruflichen Stationen definieren, er kann die Begründungen etwaiger Wechsel ausführen oder auch die Schwerpunktsetzung der einzelnen Tätigkeiten hervorheben. Er hat die Möglichkeit, den Kandidaten durch einen Freitext in seinem Profil oder durch ein eingebautes Vorstellungsvideo einen Charakter und ein Gesicht zu geben. 

  • Der Weg zum guten Profil
  • Das Template
  • Der erste Eindruck zählt
  • Die optimierte Vita
Carsten Tabatt

Carsten Tabatt


Medienpartner